Zöliakie ist eine der häufigsten nichtinfektiösen Darmerkrankungen bei Kindern. Die Angaben über die Anzahl der von Zöliakie betroffenen Kinder in Deutschland sind schwankend; man geht jedoch davon aus, dass sich hierzulande bei ca. jedem 600. Kind eine Zöliakie entwickelt. Manche dieser Kinder haben noch Glück im Unglück: sie leiden „nur“ unter einer vorübergehenden Zöliakie, d.h. die Krankheit "verschwindet" irgendwann zwischen dem zweiten und dritten Lebensjahr wieder. Bei anderen Kindern bilden sich zwar die Zöliakie-Antikörper, die Krankheit selbst bricht jedoch nie aus...